Ökologie

„Wir bauen am liebsten nur so weit, wie wir gucken können.“ Für Matthias Henties und Matthias Kampfmann gehört klimabewusstes Verhalten privat und beruflich zusammen. Als Architekten können sie einiges bewirken. Der Einsatz ökologischer Baustoffe aus nachwachsenden Rohstoffen, Wärmedämmung aus Zellulose statt Styropor und die Holzrahmenbauweise praktizieren sie aus Überzeugung, und das seit Jahrzehnten. Kurze Wege zum Kunden, kurze Wege der beauftragten Firmen zur Baustelle sind natürlicher Bestandteil ihres ganzheitlichen Denkens.